HÆCTOR

Wenn HÆCTOR aus Eimsbüttel mit knarzig-klangvollem Indierock in den Ring preschen, wird nicht an feinsinnig-ätzender Zeitkritik gespart. Doch statt mit wutverzerrten Gesichtern begegnet der Hamburger Vierer aktueller Alltagstragik mit sympathisch- lässigem Humor und einer Extraladung Zuversicht. Umgehauen werden die Zuhörenden …