Rolling Stones Tour 2019

Es wurde jedoch nichts angekündigt, aber eine Reihe von Insidernberichten zufolge deuten darauf hin, dass die Rolling Stones ab Frühjahr 2019 eine weitere Tour durch die USA planen.  Dies sind bis jetzt noch ein Gerüchte, dass bereichete die Stones Fanseite „It´s only Rock’n Roll“.  Ein paar Konzerte der angeblichen Tour, mit ein paar möglichen Terminen wären ca. ab dem 14. November 2019 bekannt geworden. Andere Nachrichtenagenturen haben dies bereits auch thematisiert, dass die Band einige Konzerte in den USA geplant habe. Ein NBC-Tochterunternehmen in Denver berichtet, der Generaldirektor des Broncos Stadiums sagte in einem Vorstandssitzung, dass ein Konzert der Stones nächste Woche angekündigt werde.

Am 15. November 2019 veröffentlichten die Stones ein animiertes Video ihres berühmten  Zungen- und Lippen-Logos schwebend über den New York Hafen. Jedes der angeblichen Konzerte soll in großen Stadien mit einer Kapazität von 45.000 und 80.000 Personen stattfinden. Zusätzlich sei am 2. Mai 2019 ein Stopp auf dem New Orleans Jazz & Heritage Festival möglich. Die Tickets sollen ca. 50 bis 350 € kosten.

 Sollte die Tour im April beginnen, werde Charlie Watts 77, Mick Jagger und Keith Richards 75 sowie Ronnie Wood 71 sein. Am 15. November hat Stones dieses Video auf ihrer Facebook-Seite gepostet. Die letzte Stones-Tour mit dem Namen #NoFilter startete im September 2017 in Hamburg (Deutschland) und endete in Im Oktober 2017 in Paris.

Hier mögliche Tour Termine der Rolling Stones für 2019

20. oder 24. April 2019– Miami, FL – Hard Rock Stadium
20. oder 24. April 2019– Jacksonville, FL – IAA Bank Field
02. Mai 2019 – New Orleans, LA – Jazz Fest
13. oder 17. Juni 2019– East Rutherford, NJ – Metlife Stadium

Mögliche Konzerte ohne Termine:

NRG Stadium – Houston, TX
Rose Bowl – Pasadena, CA
CenturyLink Field – Seattle, WA
Levi’s Stadium – Santa Clara, CA
Lincoln Financial Field – Philadelphia, PA
Mile High Stadium – Denver, CO
Soldier Field – Chicago, IL
Gillette Stadium – Foxboro, MA

Hier geht es zu den Tickets!

Bildquelle: Raph_PH-Wikipedia

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.