Nach einer sehr langen Reise…

durch Zeit und Raum ist Willy Wombat auf eurem blauen Planeten gelandet, um so viele wie möglich von euch mit seinem abgefahren Sound einzufangen und mitzunehmen auf seinen Space Trip durch die Galaxis. Er und seine 4 außerirdischen Begleiter bringen das Raumschiff richtig zum Abheben. Mit Vollgas geht’s zu weit entfernten Sonnensystemen.

Ganz wichtig sind Erdnüsse, Bier zur Muskelentspannung und ein Handtuch für den Notfall. Zähle mit uns den Countdown bis es richtig abgeht. Damit wir nicht vom Kurs abkommen hält Mr. Bruce seine, Strom geladene Gitarre immer auf Hochspannung, damit erzeugt er genügend Treibstoff für die lange Reise. Aus dem Maschinenraum halten Mr. Joschy und Mr. Schultheiss das Schiff im Gleichgewicht, damit keiner über Board geht oder seekrank wird.

Willy Wombat bringt das Blut zum Kochen und hält den Kreislauf in Schwung, damit keiner kapitulieren muss. Starte jetzt mit uns eine unvergessliche Reise zu den Sternen.




Wie sich das anhört, solltest du herausfinden und dich von tiefgründigem Punkrock verzaubern lassen. In den Texten geht es um sinnlose Kriege, um verlorene Freunde, wiedergefundene Liebe und hin und wieder auch einfach ums Warten auf den Bus. Grob umrissen ist das Motto der Band „Make love not war“. Zugegeben, das ist nicht neu, aber immer aktuell. Getreu diesem Motto wird gegen Atomkraft, gegen Rassismus und für die Liebe und den Frieden gesungen.

Facebook: https://www.facebook.com/wombatwilly/

Webseite: https://www.numberonemusic.com/willywombat

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.